Begegnungswochenende in Düsseldorf

18.04.2013 14:23

Im April 2013fand das Begegnungswochenende mit umfangreicher Unterstützung vom damaligen sportlichen Leiter, Herrn Wolf Werner, statt. Zu Beginn referierte Herr Werner anschaulich über seine Tätigkeit bei Fortuna Düsseldorf und plauderte ein wenig aus dem fußballerischen Nähkästchen. Darüber hinaus überraschte er uns mit einer Stadionführung der besonderen Art, die am Samstagmittag stattfinden sollte. Robert Palicuka, ehemaliger Spieler der Fortuna, führte uns ab 13:30 durch die Espritarena. Dazu muss besonders angemerkt werden, dass um 15:30das Heimspiel gegen Werder Bremen angepfiffen wurde. Es war schon eine ganz besondere Situation, durch das Stadion geführt zu werden, während rund herum die Vorbereitungen auf das Spiel in vollem Gange waren. Allein Herrn Palicuka störte das nicht im Geringsten. Er führte uns in die Schiedsrichterkabine, wo wir durch leicht verärgerte Referees vertrieben wurden, und lies uns auch noch in den Stadioninnenraum gehen, obgleich die Spieler schon dabei waren, den Rasen in Augenschein zu nehmen. Dies wird sicher für den echten Fußballfan immer unvergesslich sein. Der sehr interessante Vortrag zum Thema Management, den Michael Meyer am Samstagvormittag hielt, dürfte angesichts dieser wirklich außergewöhnlichen Aktion leider ein wenig verblassen. Gesellig und zünftig wurde es dann am Abend mit Bier und Schnittchen im Brauhaus Uerige, bevor wir im Rahmen einer Stattführung Düsseldorf erkundeten. Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Mitgliederversammlung.

Zurück