Würdigung für den Fanclub Sehhunde im Rahmen des CNN Journalist Award 2007

25.10.2007 15:09

Foto von der Preisverleihung, im Vordergrund Nina Schweppe und Regina Hillmann

Am 23.10.2007 erhielt der Fanclub Sehhunde im Rahmen des CNN Journalist Award im Ellington Hotel in Berlin einen Ehrenpreis für seinen Einsatz in den deutschen Fußballstadien und hier vor allem für die Einführung und Verbreitung des speziellen Spielkommentars für blinde und sehbehinderte Stadionbesucher.

Die mit 500,00 Euro dotierte Auszeichnung wurde von den beiden Vorsitzenden, Regina Hillmann und Nina Schweppe, entgegen genommen.

Der Dank für diese Würdigung gebührt in erster Linie Herrn Dietmar Noll, der in Nürnberg als Kommentator tätig und im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit als Journalist sich mit einem Beitrag über das Angebot von Blindenplätzen in Fußballstadien allgemein und über das erstmalige Angebot eines blindenspezifischen Spielkommentars im Rahmen der WM 2006 selbst um den CNN Journalist Award beworben hatte.

Zurück